TittiPics (Landestheater Tübingen)

Jan 16, 2024 | 2023/2024, News aus der IKR, Veranstaltungen

Am Mittwoch, 10.01.2024, verwandelte das Landestheater Tübingen (LTT) die Unterrichtszimmer der Klassen 9b und 9c im Rahmen des Deutschunterrichts von Frau Ziegler und Frau Sebald in eine Bühne: Fast alle Tische mussten raus, die Stühle waren im Halbkreis angeordnet und Lautsprecher wurden aufgebaut.

Gespannt und etwas irritiert verfolgten wir den Anfang: Grimassen und Posen, Mimik und Gestik wechselten sich ab – erst in Zeitlupe, dann auch schneller…

Das Klassenzimmer-Theaterstück beschäftigte sich mit dem Erwachsenwerden im digitalen Zeitalter, sozusagen mit unserem Leben in und mit Messenger-Diensten und Sozialen Netzwerken. Große Teile unseres Lebens organisieren wir über Apps wie z.B. Instagram, WhatsApp & co.

Für uns ist es selbstverständlich, dass selbstoptimierte Bilder mit dem Wunsch nach positiver Rückmeldung („Likes“) geteilt werden. Filter- und Bearbeitungsprogramme machen diese Selbstoptimierung schnell und einfach möglich.

Das Jugendalter ist durch einen Selbstfindungsprozess gekennzeichnet. Während sich dieser früher nahezu ausschließlich im realen Leben abspielte, steht heutzutage die Gestaltung des digitalen Ichs im Vordergrund und kann zu einer der wichtigsten Entwicklungsaufgaben des 21. Jahrhunderts gezählt werden. Selbstdarstellung war also schon immer ein zentrales Thema und wird es künftig auch bleiben:

Wer bin ich? Wer will ich sein? Wie will ich von anderen wahrgenommen werden? Wie nehmen mich andere tatsächlich wahr?

Im gemeinsamen Reflexionsgespräch haben wir unsere Nutzungsmotive sowie die Funktionsweisen beliebter Messenger-Dienste aber auch ihre Schattenseiten beleuchtet.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unserem Förderverein und beim Kulturamt Leinfelden-Echterdingen für die Kostenübernahme der beiden Theateraufführungen.

Schüler: innen von Klasse 9b mit Frau Ziegler

FOTONACHWEISE Probenfotos von Tobias Metz, Angabe: Metz / LTT, Abdruck honorarfrei

TITTIPICS
Ein Klassenzimmerstück über das Erwachsenwerden im digitalen Zeitalter von Annette Müller · 14+ · Junges LTT · Uraufführung

Premiere: 16.03.2023, GMS Ammerbuch

Regie, Bühne & Kostüme: Annette Müller
Musik & Sounddesign: Michael Lohmann
Dramaturgie: Jannika Erdmann
Mit: Clara Schulze-Wegener, Lorraine Töpfer

Auf den Fotos:
Tittipics_Presse_1: Lorraine Töpfer, Clara Schulze-Wegener
Tittipics_Presse_2: Lorraine Töpfer, Clara Schulze-Wegener
Tittipics_Presse_3: Lorraine Töpfer, Clara Schulze-Wegener
Tittipics_Presse_4: Clara Schulze-Wegener, Lorraine Töpfer

Anmeldung der neuen 5er

Liebe Eltern der neuen Fünftklässler, wir freuen uns auf die Neuen 🙂 Anmeldezeitraum Dienstag, 05. März bis Freitag, 08. März 2024 Öffnungszeiten Sekretariat Di - Do: 08:00-12:00 Uhr und 13:00-16:00 UhrFr: 08:00 - 12:00 Uhr Anmeldeunterlagen Bitte füllen Sie für die...

Probentage im Haus Lutzenberg

Das gesamte Orchester und die Bläserklasse 7 waren vom 01.02.2024 bis 02.02.2024 auf Bläserfreizeit. Mit dem Reisebus ging es früh morgens los Richtung Althütte nach Lutzenberg. eben den vielen Proben hatten wir natürlich auch Pausen, in denen dann aber trotzdem...

Klasse 8c in der Eiswelt Stuttgart

Wenn Sie Winter, Eis und Schlittschuhlaufen mögen, dann wird Ihnen dieser Bericht gefallen. Am 16.01.2024 war es endlich soweit. Die Klasse 8c begab sich gemeinsam mit ihren zwei Lehrerinnen Frau Mowlai und Frau Cortes in die Eiswelt nach Stuttgart. Um 8 Uhr begann...