Spendenaktionen für Erdbebenopfer

Apr 19, 2023 | 2022/2023, News aus der IKR

Gemeinsames Engagement für die Erdbebenopfer in der Türkei und Syrien

Das schlimme Erdbeben im Februar brachte verheerende Folgen für die betroffenen Regionen in der Türkei und Syrien. Anfangs war zunächst von wenigen Tausend Opfer zu hören, aber die Zahl der Toten und Verletzten stieg in den Tagen danach weiter dramatisch an.

Die Betroffenheit bei vielen von euch war groß. Haben doch einige von euch Verwandte, Freunde und Bekannte in den Erdbebenregionen. So überrascht es auch wenig, dass bei vielen von euch sofort der Wunsch entstand, nicht untätig bleiben, sondern selbst etwas tun zu wollen. Eine große Welle der Anteilnahme, Hilfsbereitschaft und Solidarität war spürbar. Gesagt, getan – 10 Klassen organisierten in den Wochen im März Kuchenverkäufe, backten fleißig allerlei Leckeres und gestalteten Plakate.

Es kam eine beachtliche Spendensumme im vierstelligen Bereich zusammen.

Wir sind stolz auf unsere Schulgemeinschaft – egal ob ihr tatkräftig Kuchen, Muffins, Softcookies und weitere süße Leckereien gebacken und verkauft oder eben diese zahlreich gekauft habt, jede und jeder Einzelne von euch hat ihren/seinen Teil zu diesem großartigen Spendenerfolg beigetragen.

Beate Ziegler für das IKR- Lehrerkollegium

 

 

Instrumenten-Ausprobiertag

... für die neue Bläserklasse Am Samstag, den 4. Mai 2024 findet von 10 Uhr bis ca. 13 Uhr der diesjährige Instrumenten-Ausprobiertag für die neue Bläserklasse statt. Alle Viertklässler, die sich für das kommende Schuljahr an der IKR angemeldet und Interesse an der...

Tina Turner – Education Day

Zwanzig Schülerinnen und Schüler durften zum „Tina- Education- Day“ ins Apollo Theater nach Stuttgart-Möhringen. Am Nachmittag wurden uns zuerst viele verschiedene Berufsgruppen vorgestellt. Da gab es zum Beispiel Beleuchtungsmeister, Schneiderinnen, Bühnentechniker...

British Homestay (07. – 12.04.2024)

Um 4 Uhr machten sich 44 Schüler: innen aus den Klassenstufen 8/9 und 3 Begleitlehrerinnen mit dem Bus in Richtung England auf – neben viel Vorfreude war auch ein kleinwenig Aufregung mit im Gepäck. Die Fähre brachte uns von Dünkirchen über den Ärmelkanal nach Dover....